Speicherstadt Hafencity Binnenalster Elbphilharmonie Rathaus Hafen Containerschiff Segler

Herzlich Willkommen zum 27. MIC-Symposium

 

LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN,

herzlich willkommen zum diesjährigen MIC Symposium, das bereits im 27. Jahr durchgeführt wird.

Wir bieten Ihnen LIVE-Operationen, die wir erstmals aus 6 OP-Sälen der beteiligten Kliniken Asklepios Klinik Altona, Asklepios Klinik Barmbek und Universitätsklinikum Eppendorf in das Hotel Empire Riverside übertragen. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder zahlreiche renommierte Gastoperateure gewinnen und decken das gesamte Spektrum der minimalinvasiven Allgemein- und Viszeralchirurgie ab.

Begleitend zum MIC Symposium bieten wir zudem ein sehr interessantes Hands-on- Kursprogramm, das insbesondere jüngere Kolleginnen und Kollegen ansprechen soll. So planen wir einen robotischen Trainingskurs, einen Laparoskopie-Nahtkurs und Workshops zu den Themen laparoskopisches Präparieren an perfundierten Organmodellen, Implantation von Endo- und Eso- Sponge-Systemen am Modell und zervikales Neuromonitoring.

Im Rahmen der Video-Highlights des Vortages werden die wesentlichen Operations- schritte der einzelnen Eingriffe von den Operateuren erläutert und zur Diskussion gestellt.

Wir laden Sie herzlich zu zwei interessanten und lehrreichen Tagen ein.

Ihr
Prof. Dr. G. Puhl

im Namen aller Organisatoren

 


Ihre Kongressorganisatoren 

 

Prof. Dr. J. Izbicki, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg

PD Dr. A. Kutup, Asklepios Klinik Nord - Heidberg, Hamburg


Prof. Dr. O. Mann, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg

Prof. Dr. K. Oldhafer, Asklepios Klinik Barmbek, Hamburg 

Prof. Dr. G. Puhl, Asklepios Klinik Altona, Hamburg